TÜRKEI

SÜDKÜSTE

 

  • ab/bis Dalaman

  • Leistungen: Mitsegeltörn mit Skipper, Unterkunft an Bord, Segelanleitung, Seemeilennachweis

  • Eigenleistung: Anreise, Bordkasse, Transfer

 
Yachtcharter ab Göcek, Marmaris, Fethyie oder Bodrum/Turgutreis ebenfalls möglich!
 
Der Hafenort Göcek ist ca. 10 Minuten vom Dalaman Airport entfernt, Bodrum oder Turgutreis ca. 30 min und Marmaris ca. 1-1,5 stunden zwischen den Flughäfen Bodrum oder Dalaman.
 
An der wunderschönen lykischen und carischen Küste erstreckt sich eines der tollsten Segelreviere dieser Welt. Von Fethyie über Marmaris, Bozburun, Datca in den Gökova Golf bis Bodrum und zurück oder von Fethyie in den Süden über Ölüdeniz, Kas, Kalkan bis Kekova/ Kale und zurück. Dort fühlen wir uns zu Hause und kennen jede Bucht. Segel mit. Wer will kann von Bord gehen und auf eigene Faust die reichhaltige griechische und türkische Küche erleben, wunderbare Ankerbuchten zum Schnorcheln entdecken oder Altertümer wie die Geisterstadt von Kayaköy erkunden oder an Bord die Seele baumeln lassen.
 
Die Küsten der Türkei grenzen an die Ägäis und an das Mittelmeer, haben ein mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und mildem, kühlen, nassen Wintern. Die Landessprache ist türkisch und die Staatsreligion der Islam. Die Währung ist Lira. Der Tourismus in der Türkei ist in den letzten Jahren stark angestiegen und ist heute ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaft. Die Türkei bietet eine breite Auswahl an Sehenswürdigkeiten und es ist für jeden etwas dabei.
 
Auf den Törns werden z.B. eine Oceanis 46 mit 4 Doppelkabinen, 2 Bad/WC für 8 Crewmitglieder. Die 15-Meter-Yacht ist sportlich und komfortabel und verfügt über Funk, GPS, Beiboot, Navigation und Musikanlage. eine vollausgestattete Pantryküche lädt abends in einsamen Ankerbuchten zum Kochen ein. Ob Schwimmen, Landgang, Sightseeing, Faulenzen, Musikhören, Cocktails Mixen- nach einem schönen Segeltag kann jeder seine Abendgestaltung für sich planen. Meilenbestätigung auf Wunsch.
.
Bodrum
Bodrum ist eine Region und eine Hafenstadt in der Provinz Muğla, in der Südwestlichen Ägäis der Türkei, die an der Küste der Halbinsel Bodrum liegt. Bodrum ist ein einladener, farbenfroher Ort voll mit Überraschungen, wo jeder Besucher willkommen ist, ein bescheidenes, friedliches und ruhiges Leben zu führen. Andererseits kann man auch das vitale Nachtleben genießen. Bodrum, einst ein Fischerdorf mit ein paar tausend Einwohnern, hat sich in eines der berühmtesten und beliebtesten Urlaubsziele der Türkei entwickelt. Schriftsteller, Intellektuelle, Artisten und Musiker sammeln sich in diesem lebhaften Ort, das sich nur mit Stadtnachtleben vergleichen lässt. Die windreichen Strände und zugleich das glänzende Meer sind eine ideale Ergänzung für einen Zufluchtsort.
 
Marmaris
Touristen, die die Türkei besuchen haben eine breite Auswahl an Zentren die sie besuchen können und Marmaris ist eines der Attraktivsten. Die Ägäis und das Mittelmeer treffen sich hier an diesen Küsten, an denen Besucher atemberaubende Ausblicke haben und alles genießen können, was man eigentlich von großen Badeorten erwartet.
Mit der Entscheidung in Marmaris segeln zu gehen, öffnet sich die Möglichkeit an Pinien bewachsenem Gebirge entlang zu segeln, und noch dazu bietet es die Möglichkeit sich anderweitg sportlich zu betätigen. Es gibt kleine traditionelle Läden, Restaurants, Bars und ein beeindruckendes Nachtleben, was es zu besuchen gilt. Das alles wird wunderschöne Erinnerungen und Eindrücke hinerlassen. 
 
Fethiye / Göcek
Die lykische Küste streckt sich von Marmaris bis nach Antalya im Südosten und bietet eine einzigartige Segelmöglichkeit durch Fethiye und Göcek.  Verwurzelt tief in die Legenden der alten Telmessos, ist Fethiye angenehm und besucherfreundlich und bietet eine schattige, entspannte und romantische Promenade mit einem lebhaften Yachthafen. Gleich am Herzen der türkisen Küste im antiken Lykien, finden Sie einen lebendigen, bunten und modernen Hafen, der sehr gut ausgestattet ist. Göcek ist seit langem von Seglern geliebt, da der Golf ein natürliches Paradies für Seeleute ist. Die Kulisse in Göcek sind die klassischen tiefgrünen Kiefernwälder mit Zitrus- und Olivenhainen. Die bröckelnde Festung ist ein Echo der alten maritimen Geschichte und des stilvollen Meeres, welches einer der besten Fischrestaurants der Region bietet - authentisch, aber anspruchsvoll.
 
Wenn Sie zum Segeln in die Türkei und insbesondere nach Fethiye und Göcek fahren, können Sie einsame Buchten erkunden, historische Stätten besuchen, den Strand und viele Aktivitäten genießen. Türkei und vor allem die Südküste mit Bodrum, Marmari, Fethiye und Göcek gehört zu den natürlichsten Schönheiten mit tollem Meer zum Segeln und einer besonderen Atmosphäre.